Wir kochen Live mit Alex vom

Fruitstand Kronenplatz/Langensteinbach

 

Unser Veggie Menü 

 

Zucchinisuppe mit Schmelzkäse und Pesto

***

Knuspern Auberginen | Antipasti-Türmchen

mit Aioli

***

Hummus mit Grillgemüse und Naan Brot

 

 

 

 

Alle Zutaten die in den Rezepten FETT markiert sind, sind bei uns im Geschäft erhältlich.

 

Wir freuen uns am Montag, den 10.05. um 19 Uhr, Euch auf Instagram begrüßen zu dürfen!


Wer mit Kochen möchte, bitte den Veggie Fond schon 2 Stunden vorab aufsetzen und den Teig für das Naan Brot 1 Stunde vor Beginn ansetzen. Alle Gemüsezutaten sind geschnitten.

Bis dann und viel Spaß.

 

Ulrike & Björn & Alex


Rezepte

 

Naan Brot

100 g Dinkel-Vollkornmehl, 200 g Dinkelmehl 630, 1/2 TL Salz, 1 Päckchen Trockenhefe, 100 ml lauwarmes Wasser, 50 g Naturjoghurt, 2 EL Olivenöl (oder 300 g Dinkelmehl 630)

 

Mehl in eine Küchenmaschine geben. Wasser, Salz, Olivenöl, Hefe und Joghurt in einer Schüssel gut verrühren. 

Zum Mehl geben und zu einem elastischen Teig kneten. Aus der Maschine holen. Sollte er kleben, Mehl auf eine Arbeitsplatz geben und neu durchkneten. Solange wiederholen bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. 

Abgedeckt eine Stunde ruhen lassen. Naan Brote  formen und in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl braten. 

 

Veggie-Fond

8 Karotten grob geschnitten mit Schale, 6 Stangen Sellerie grob geschnitten, 2 Zwiebeln mit Schale halbiert, 10 Champignons geviertelt, 1 EL Pfefferkörner, 4 Anissterne, 1 EL Senfkörner, 1,5 EL Salz, 1 TL Curry, 5 Liter Wasser, reichlich Olivenöl, 1 EL Butter, 2 EL Tomatenmark

 

Olivenöl und Butter in einem großen Topf erhitzen. Schnittstellen der Zwiebeln dunkel anrösten. Gemüse und Gewürze hinzufügen. Kurz anschwitzen. Tomatenmark dazu geben und anrösten. Mit Wasser ablöschen, Gewürze hinzufügen und für mindesten 1 Stunde leicht köcheln lassen. Schaum abschöpfen und durch ein feines Sieb schütten. Kann man portionsweise einfrieren.  

 

Zucchinisuppe mit Schmelzkäse und Pesto 

1 kg Zucchini geschält und in grobe Würfel geschnitten, 2 EL Olivenöl, 1 Zwiebel gewürfelt, 1 Knoblauchzehe fein gerieben, 250 ml Gemüsefond,

4 Portionen Schmelzkäse, 1 Glas Basilikum Pesto, 2 Scheiben Toastbrot zu Croutons gewürfelt, Olivenöl

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Nun Zucchiniwürfel und Gemüsebrühe hinzufügen und 10 Minuten leise köcheln. In einem Standmixer (alternative Stabmixer) fein pürieren. Käse hinzufügen nochmals fein pürieren. Die Konsistenz mit der Gemüsebrühe anpassen. Mit Salz abschmecken. Warm halten. Nun die Toastwürfel auf ein Backblech geben und mit Olivenöl beträufeln. Für 7 Minuten backen. Pesto mit etwas Olivenöl verflüssigen. Suppe mit Croutons und Pesto servieren. 

 

Mayonnaise ohne Ei (Vegan Milch mit Sojamilch ersetzen)

100 ml Milch, ca 300 ml ml Rapsöl, 1 TL Senf, 1/2 TL Salz, 4 EL Zitronenessig

 

100 ml Milch, Senf  und 100 ml Öl in einem hohem Mixbecher 10 Sekunden mit einem Stabmixer aufmixen. Nun wieder 100 ml Öl hinzufügen und wieder aufmixen. Die Mayo wir leicht cremig. Nun wieder 100 ml Öl hinzufügen und cremig wie eine Mayonnaise aufmixen. Sollte diese noch zu flüssig sein wieder 100 ml Öl hinzufügen und aufmixen. Alle anderen Zutaten mit dem Schneebesen einrühren .

In eine Schüssel umfüllen. 

 

Für die Aioli eine Knoblauchzehe in eine kleine Pfanne reiben. Olivenöl hinzufügen und einmal aufkochen. Unter die Mayonnaise ziehen und mit Chili, Pfeffer und getrocknete Petersilie abschmecken. 

 

Knusper-Auberginen

4 Auberginen in Scheiben geschnitten, 1/2 Tasse Paniermehl, 1/2 Tasse Panko, Mehl, 2 Eier, 4 EL Sahne, Salz, Olivenöl

 

Backblech mit Olivenöl einreiben. Eier mit Sahne verquirlen. Paniermehl mit Panko mischen. Scheiben zuerst in Mehl, in Ei und dann in Paniermehl wenden. Aufs Bachblech legen. Mit Olivenöl betreufeln und bei 220 Grad ca. 10 Minuten goldbraun backen. 

 

Antipastitürmchen 

1 große Tomate, 1 Zucchini, 1 Aubergine, 1 Stück Ingwer geschält und gerieben, 1 EL Butter, 50 ml Olivenöl, Kräutersalz, 4 EL Frischkäse, 2 EL glatte Petersilie gehackt, 2 EL Koriander gehackt, 1 EL Zitronenessig, Basilikum Pesto

 

Tomate, Zucchini, Aubergine in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und leicht einölen. Zucchini, Aubergine darauf verteilen. Gemüsescheiben mit Olivenöl einpinseln und mit Kräutersalz würzen. Für 8 bis 10 Minuten in den Ofen schieben. In der Zwischenzeit Butter mit dem Ingwer in der Pfanne erhitzen. Tomatenscheiben darin 1 - 2 Minuten anschwitzen, mit Kräutersalz würzen. Frischkäse mit Petersilie und Koriander mischen. Mit Kräutersalz und Essig abschmecken. Pesto mit etwas Olivenöl verflüssigen. Tomate mit anderem Gemüse auf einem Teller schichten. Aus dem Frischkäse mit zwei Teelöffeln Nocken formen und auf das Türmchen setzen. Mit Pesto und Auberginen wie im Kurs anrichten. 

 

Gegrilltes Gemüse

4 rote Spitzpaprika in Ringe schneiden und entkernen. 2 rote Zwiebel jeweils vierteln, 4 gemischte Gemüse-Peperoni,

4 Frühlingszwiebeln in 4 cm lange Stücke geschnitten, Olivenöl, Salz, Koriander 

 

Gemüse mit Olivenöl in einer Schüssel mischen. Salzen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 8 bis 10 Minuten knusprig grillen.  Lauwarm oder bei Zimmertemperatur servieren.

 

Hummus 

800 g Kichererbsen aus der Dose, 3 Knoblauchzehen, 4 EL Tahini, Saft von 2 Zitronen, 2 TL Meersalz, bestes Olivenöl zum Beträufeln, wer mag mit Cumin würzen 

 

Kichererbsen abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Kichererbsen mit Knoblauch und 50 ml Flüssigkeit in der Küchenmaschine pürieren, evt. mehr Flüssigkeit zugeben bis eine schöne cremige Konsistenz entsteht. Salz, die Hälfte des Zitronensaftes und Tahini dazugeben und fein pürieren. Eventuell noch etwas Zitronensaft dazugeben.Mit Cumin abschmecken.